top of page

Monatskommentar Januar 2024

Aktualisiert: 20. März

Liebe Anleger, Liebe Anlegerinnen,


im Januar legte der Anteilspreis des WertArt Capital Fonds um 0,9% zu. Der MSCI World Small Cap Index verlor zum Vergleich 0,2%.


Die positive Entwicklung lässt sich durch unsere Allokation in Japan erklären. Ich hatte im letzten Jahr mehrmals darüber berichtet, warum ich gerade japanische Nebenwerte als attraktiv erachte. So erhöhte z.B. der Klebstoffhersteller Konishi seine Prognose für das im März 2024 endende Geschäftsjahr und das Technologieunternehmen DeNA gab bekannt ihr Fahrdienst Geschäft (ähnlich dem von Uber) an die Börse bringen zu wollen. Viele japanische Nebenwerte bleiben attraktiv bewertet und zeigen eine zunehmend bessere operative Entwicklung, weshalb ich voraussichtlich unsere Allokation in Japan weiter ausbauen werde.


Die meisten unserer Unternehmen werden im Februar und März über das vierte Quartal berichten und sich über den Ausblick zum Jahr 2024 äußern. Westwing berichtete bereits im Januar über eine erfreuliche Entwicklung im vierten Quartal: So konnte das Management erneut von einer Belebung des Geschäfts berichten. Sowohl auf der Umsatz- als auch Ertragsseite erreichte das Unternehmen den oberen Bereich des Zielkorridors. Auch konnte die Kundenzahl gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden. Die Bewertung der Aktie spiegelt die geringen Erwartungen der Marktteilnehmer an das Unternehmen wider. Ich gehe allerdings davon aus, dass das Management seine gute Arbeit fortsetzen wird. Darauf sollte auch der Aktienkurs im Jahresverlauf deutlich positiv reagieren.


Ich wünsche Ihnen ein Erfolgreiches und Frohes Jahr 2024.


Mit den besten Grüßen aus Traunstein,


Benedikt Olesch, CFA


Wertentwicklung WertArt Capital Fonds AMI seit Auflage:


Quelle: Ampega Investment GmbH



Rechtliche Hinweise:

Die Anlageberatung und Anlagevermittlung (§ 2 Abs. 2 Nr. 3 und 4 WpIG) erbringen wir als vertraglich gebundener Vermittler gemäß § 3 Abs. 2 WpIG ausschließlich für Rechnung und unter der Haftung der NFS Netfonds Financial Service GmbH, Heidenkampsweg 73, 20097 Hamburg (NFS). Die NFS ist ein Wertpapierinstitut gem. § 2 Abs. 1 WpIG. Unsere Tätigkeit bei der Anlageberatung und Anlagevermittlung wird der NFS zugerechnet. Dies ist eine Marketingmitteilung. Sie dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar. Bitte lesen Sie vor einer Anlageentscheidung die verbindlichen Verkaufsdokumente, die Ihnen Ihr Berater oder der jeweilige Emittent auf Anfrage zur Verfügung stellt. Frühere Wertentwicklungen lassen nicht auf zukünftige Renditen schließen. Wertpapiergeschäfte sind grundsätzlich mit Risiken, insbesondere dem Risiko des Totalverlustes des eingesetzten Kapitals, behaftet. Diese Marketingmitteilung unterliegt nicht den regulatorischen Anforderungen, welche die Unvoreingenommenheit von Anlageempfehlungen/Anlagestrategieempfehlungen sowie das Verbot des Handels vor der Veröffentlichung der Anlageempfehlung/Anlagestrategieempfehlung vorschreiben.

Comments


bottom of page